{Buchrezension} Zauberhafte Magic Cakes: 1 Teig – 3 leckere Kuchenschichten

Wie hört sich das an… ein Kuchen mit drei verschiedenen Kuchenschichten bestehend aus Pudding, Creme und Biskuit. Im TOPP Verlag ist im März 2016 das Buch “Zauberhafte Magic Cakes: 1 Teig – 3 leckere Kuchenschichten” der Autorin Aurélie Desgages erschienen. Diese Magic Cakes sollen DAS neue Kuchenwunder aus Frankreich sein.

 

 

So ein vielversprechendes Buch musste ich mir natürlich direkt angucken!

Continue reading →

{Buchrezension} BBQ Kuchen

Nachdem mich schon das Buch “Zauberhafte Magic Cakes: 1 Teig – 3 leckere Kuchenschichten” aus dem Frechverlag so angesprochen hat, geht es heute mit einem tollen Buch weiter. Ich stelle euch heute das Buch “BBQ-Kuchen: Süße Leckereien vom Grill” der Autoren Felix Walz und Georg Lenz vor. Das Buch beinhaltet 35 Rezepte für jeden Grilltyp und startet mit dem Inhaltsverzeichnis. Hier sehen wir, dass die ersten Seiten im Buch nach dem Vorwort sich erstmal mit Grundlagen beschäftigen. Es wird erklärt, wie man eigentlich auf dem Grill backt. Es geht ums Temperieren und die Backzeiten, um geeignete Backform für den Grill und die richtige Ausrüstung, sowie die richtigen Zutaten.

 

 

Continue reading →

{Buchrezension} Detox Wasser

9783572082162_CoverWenn man dieses Jahr sich die Neuerscheinungen der verschiedenen Verlage anguckt, fallen mir besonders zwei Themen auf: Street Food und Detox.

Mit dem letzteren Themen beschäftigt sich auch mein Bücherneueinzug: „Detox Wasser“

Ihr fragt euch jetzt Detox was? Detox bedeutet Entgiftung. Detox Wasser ist in diesem Fall einfach Leitungswasser mit frischen Früchten, Gemüse, Gewürzen oder Kräutern. Dies ist ein neuer Trend aus den USA und anscheinend eine Geschmackssensation. Neben der  erfrischenden soll es auch eine positive gesundheitliche Wirkung haben. Es fördert die Ausleitung von Schadstoffen aus dem Körper und liefert gleichzeitig Vitamine und Mineralien.

Continue reading →

{Buchrezension} Meine italienische Küche

BuBl_VIOLANTE_210x280_neuEine in Rom lebende Künstlerin und Fotografin, die die Leidenschaft für die “echte cucina italiana” gepackt hat und uns ihre Begeisterung für die Einfachheit einzigartiger Geschmackserlebnisse zeigen möchte hat im März 2016 gemeinsam mit dem Tre Torri Verlag ein 208-seitiges Werk geschaffen, welches ich euch heute gerne vorstellen möchte: “Meine italienische Küche” von Marchesa Violante Guerrieri Gonzaga.

Continue reading →

{Buchrezension} Tomate, Bohnen und Paprika

978-3-7995-1033-2
Gestern habe ich euch das Buch “Erdbeer, Pfirsich und Melone – Kochen und Backen mit Sommerfrüchten” vorgestellt. Passend zu dieser Reihe ist vom gleichen Verlag, im gleichen Format, mit gleicher Autorin und in gleichem Layout das Buch “Tomate, Bohnen und Paprika – Kochen mit Sommergemüse” erschien. Meine Erwartungen sind hoch und wir schauen einfach mal, was das Buch so bringt…

Continue reading →

{Buchrezension} Burger-Gold

B01_5275_BurgergoldWährend man Freund immer schon leicht die Augen verdreht oder innerlich die Kriese bekommt und sich denkt „Boah nicht noch ein Koch- oder Backbuch“ wenn ich mit einem neuen Buch nach Hause komme oder wieder auf der Lauer liege, sobald das gelbe Postauto um die Ecke fährt, werden seine Augen bei Burger-Büchern eher größer. So auch beim Buch “Burger Gold – Die besten Rezepte” von Martin Kintrup. Kintrup kennt man eigentlich von seinen unzähligen “gesunden” Büchern wie Low Carb, Paleo, Vegetarisch oder Vegan aus einem anderen Verlag. Ich bin gespannt was dieses Buch zu bieten hat.

Continue reading →

{Buchrezension} A Tavola!: Die echte Cucina Italiana für zu Hause

9783517093192_CoverIch habe euch vor einiger Zeit ja schon einmal ein Buch von Christian Henze vorgestellt und war damals schon von ihm und seinem Buch „Keine Angst, ich will nur kochen“ begeistert. Er schafft es bodenständige Gerichte mit einfachen Zutaten zu kochen und andere Leute zu motivieren und mit seiner Kochlust anzustecken.
Vor ca. einem Jahr erschien das Buch „A Tavola!: Die echte Cucina Italiana für zu Hause“.

Continue reading →

{Buchrezension} Mampf: Ein Jahr, ein Paar, ein Topf

9783455378207Auf einmal ging ein Bild durch Instagram und Facebook – ein Buchcover mit dem Titel “Mampf: Ein Jahr, ein Paar, ein Topf”. Das Interesse war geweckt und jeder fragte sich “Was ist das wohl für ein Buch?! Ist es jetzt eher ein Taschenbuch oder ein Kochbuch…”. Ich habe einen Blick ins Buch gewagt und erzähle euch heute etwas darüber.

 

Für mich ist es ein Kochbuch mit Anekdoten und vielen Rezepten für die Tasche… ja, das wird es wohl sein.

Auf dem Buchcover bekommt man noch die Informationen, dass Anna König und Holger Wenzl die Autoren des Buches sind. Sie nennen sich im Internet Fritze und Fratze und bloggen auf derultimativekochblog.com.
Continue reading →

{Buchrezension} Ich machs mir einfach – einfach lecker: Süßes, Mini-Kuchen, Desserts, Eis und mehr

 

7920_ich_mach_mir_einfach_lecker_backbuch_frechverlag_topp

Patrick Rosenthal vom Blog www.ichmachsmireinfach.dehat das Buch “Ich machs mir einfach – einfach lecker: Süßes, Mini-Kuchen, Desserts, Eis und mehr” heraus gebracht.

Neben dem Backbuben kenne ich eigentlich keinen männlichen Blogger, der ein Buch herausgebracht hat. Aber eins kann ich sagen: Patrick Rosenthal wirkt in seinem Buch authentisch und sympathisch.

Das Buch wirkt schon ein bisschen männlicher und dunkler. Das Inhaltsverzeichnis hat einen schwarzen Hintergrund auf der mit weißer Schrift die insgesamt fünf Kapitel inkl. Der Rezepttitel aufgelistet sind.

Continue reading →

{Buchrezension} Nähen mit Snappap: Das ultimative Kreativpapier!

Der Christophorus-Verlag ist ja schon bekannt für seine schönen kleinen Bastelbücher. Heute möchte ich euch das Buch “Nähen mit Snappap: Das ultimative Kreativpapier!” vorstellen. Noch nie etwas von Snappap gehört? Das ist spezielles Papier in Lederoptik – eine vegane Produktneuheit sie waschbar und umweltfreundlich ist. In Amerika wird das Produkt auch unter KraftTex bekannt.

81bopFbLsRL

Continue reading →

{Buchrezension} So frühstückt die Welt: Rezepte und Geschichten

„Ich habe Lust eine Weltreise zu machen.” –

„Alles klar, lass uns in meine Küche gehen”

IMG_3539

“Bitte setzen & zurücklehnen – Frühstück im Stehen – das muss zuerst gesagt werden – ist eine wirklich blöde Idee. Vorallem an einem Sonntag. Unbequem, unentspannt und somit meist nur halb so lecker.”

Diese Sätze stammen aus dem Buch „So frühstückt die Welt: Rezepte und Geschichten“. Ich kann mich dem nur anschließen, denn ein perfekter Tag am Wochenende sieht bei uns meist so aus: ausschlafen… in Ruhe aufstehen und gemeinsam mit meinem Liebsten frühstücken.

Continue reading →

{Buchrezension} Sugar Stories: Torten, Cupcakes, Desserts und mehr

8013Michelle Thaler, erfolgreiche Bloggerin auf dem Blog http://www.sugar-stories.com, hat im gleichamigen Buch “Sugar Stories” ihre besten Rezepte für Torten, Cupcakes, Desserts und mehr veröffentlicht.
Im Vorwort schreibt Michelle, dass dieses Buch kreative Rezepte und aufregende Geschmacksinspirationen fernab von klassischen Muffins und Torten bietet. Dieses Buch beinhaltet über 60 Kreationen, sodass für jeden Geschmack und jeden Anlass etwas dabei sein wird. Die Autorin schreibt auch, dass dieses Buch nicht nur als kreative Rezeptsammlung angesehen werden soll sondern auch als buntes und ideenreiches Fotoalbum genutzt werden kann.

Continue reading →

{Buchrezension} Franz Brandl – „Whisk(e)y“

9783517083353_Cover

Ich trinke sehr gerne guten Whisky. Aus diesem Grund war es nur eine Frage der Zeit, wann ich mir meine erste „Whisky-Bibel“ zulege.  Eines Abends kam dann meine Freundin mit einem für den Anfang schon recht ordentlichen 5€-Exemplar nach Hause, indem ich schon einiges über die Whiskyherstellung, die verschiedenen Geschmacks- und Farbnoten und verschiedenen Marken gelernt habe.
Irgendwie hat mich das Buch aber nicht überzeugt. Der Fokus bei dem Buch lag stark auf Scotch; nur einige Marken wurden wirklich ausführlich erläutert. Als immer passionierterer Whiskytrinker habe ich mich deshalb umso stärker gefreut, als ich die Möglichkeit bekam, ein Rezensionsexemplar von „Franz Brandl – Whisk(e)y“ zu bekommen und meinen ersten Gastbeitrag auf diesem Blog zu diesem Buch zu veröffentlichen.

Continue reading →