Über-Nacht-Bircher-Müesli mit Pfirsich oder Mango

Am Sonntag geht es bei uns meistens etwas ruhiger zu. Gerne machen wir auch mal einen Schlafanzug-Tag und starten ganz gemütlich in den Tag.

Manchmal geht es nach dem Aufstehen auch einfach noch einmal aufs Sofa unter die Wolldecke – manchmal auch mit einem wunderbaren Grund langsam und genüsslich in den Tag zu starten: Einem leckeren Frühstück.

Ich zeige euch heute noch ein Rezept aus dem Buch von Anna Jones „a modern way to eat“: Dem Über-Nacht-Bircher-Müesli mit Pfirsich Mango.

Dieses Gericht ist nicht nur etwas für einen ruhigen Sonntag zu Hause sondern auch für das schnelle Frühstück (unter der Woche) geeignet. Egal ob gemütlich ein Gläschen auslöffeln oder alles fix in eine Dose füllen und los zur Schule/Uni/Arbeit. Es schmeckt einfach immer lecker!

Zutaten:
100g Haferflockem
2 EL weiße Chiasamen
1 EL Kürbiskerne
350ml Milch nach Wahl
1 EL Ahornsirup
1 Spritzer natürlicher Vanilleextrakt
1 Spritzer Zitronensaft
2 reife Pfirsiche

So wird´s gemacht:

  1. Am Vorabend die Haferflocken mit den Chiasamen und den Kürbiskernen in eine Schüssel geben, mit der Milch übergießen, dann den Ahornsirup, die Vanille und den Zitronensaft hinzufügen. Gründlich vermischen, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Morgens die Mango in kleine Stücke schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und entweder abwechselnd mit den Haferflocken und den Saaten in ein Glas oder eine Schüssel schichten oder einfach alles in einen Behälter mit Deckel geben und ab damit zur Tür hinaus.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.