{Buchrezension} CHOCQLATE – FEINSTE SCHOKOLADE SELBER MACHEN

IMG_2510
Weihnachten, Geburtstage, Niokolaus, Ostern, Valentinstag oder einfach nur mal so zwischendurch – ich finde es großartig anderen Leuten etwas zu schenken, ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihnen eine Freude zu machen. Heute habe ich ein ganz kleines Büchlein in einem Starter- bzw. Geschenke-Set für euch.
¨CHOCQLATE – feinste Schokolade selber machen – Magische Momente. Purer Genuss¨ ist ein Buch vom SüdWestVerlag indem wir lernen, vegane Schokolade selbst zu machen. Da dies relativ einfach klappt, bietet das Buch noch diverse Rezepte, wie man die kleinen Schokoladentäfelchen noch mit Geschmacksträgern verzieren kann.

Es handelt sich hierbei um ein kleines quadratisches Büchlein mit ca. 80 Seiten.
Super zum verschenken für Leute die gerne in der Küche experimentieren oder eben für die, die Experimentelles gerne verschenken oder selbst Lust haben, sich etwas zu gönnen.

IMG_2518
Nachdem sich das Unternehmen CHOCQLATE vorgestellt hat, wird uns auf einer Doppelseite in einer sehr ausführlichen Anleitung beschrieben, wie man die vegane Schokolade in 20 Minuten selbst herstellt und welche Vorteile dies hat.
Das Schoki-Grundrezept füllt die 3 Tafeln der im Set enthaltenen Schablonen komplett aus.
Nun geht es weiter mit dem Topping. Die Rezepte sind in 4 Kategorien aufgeteilt:

Kerne, Nüsse, Samen (8 Rezepte)
Früchte (6 Rezepte)
Gewürze & Aromen (6 Rezepte)
Cremes (6 Rezepte)

Schön ist: Die Mengenangaben in den Rezepten sind immer nur für das Topping für eine Tafel damit mann viele Geschmäcker auf die Schablone bringen kann.
Die Täfelchen sehen alle total gut aus und ich freue mich schon, das als kleines Mitbringsel zum nächsten passenden Anlass zu verschenken. Es sind ein paar ausgefallene Tafel-Toppings dabei wie Rauchmandeln, getrocknete Lavendelblüten oder Pfefferbeeren.
Aber auch Zutaten, die man meist sowieso zu Hause hat oder problemlos im Supermarkt besorgen kann wie Nüsse, Orangen oder frische Pfefferminze kann man super als Topping verwenden. Auch der eigenen Kreativität ist keine Grenzen gesetzt: Natürlich kann man auch Smartie-Bruch oder andere Zutaten nach eigenem Wunsch auf die kleinen Täfelchen geben.

Fazit: Egal ob zum Verschenken oder selbst Behalten dieses Geschenke-Set von CHOCQLATE ist echt schön. Man kann viel experimentieren und sich seine eigene Schokolade zum Verschenken oder selbst Genießen herstellen. Das Geschenke-Set inkl. Buch und Schablone gibt es für 14,99 Euro zu kaufen. Das Set ist im November 2015 im Südwest Verlag erschienen und sein Geld auf jeden Fall Wert.

Ich habe mich auch mal daran probiert, selbst Schokolade herzustellen:

Schokolade mit Pinienkernen, Meersalz und zerstoßenen Cashewkernen.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 (mal wieder vegane) Muffins.

5muffins

 

Das Buch wurde mir über das Bloggerportal von Random House zur Verfügung gestellt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.